Werbung

Verkaufsorientierte Werbung

Unter verkaufsorientierter Werbung wird oftmals etwas anders verstanden. Dabei geht es im Kern nicht darum sich nach dem Kunden zu richten (kundenorientierte Werbung) sondern die eigene Position eindeutig zu definieren.
Verkaufsorientierte Werbung soll demnach in erster Linie verkaufen!

Individualisierte verkaufsorientierte Werbung definiert:
Die Zielgruppe – An wen soll verkauft werden?
Das Produkt – Was soll verkauft werden?
Der Preis – Zu welchen Betrag soll verkauft werden?

Individualisierte verkaufsorientierte Werbung kann sich nicht nach „allen“ richten. Verkaufen verlangt eine klare Positionierung in Bezug auf: „Wem soll was zu welchem Preis verkauft werden?“

Natürlich ist kundenorientierte Werbung nicht falsch! Wie immer im Leben gibt es neben dem Schwarz-Weiß-Denken auch eine Facette von Grautönen.

Kundenorientiertes Verkaufen sollte deshalb das Ziel sein! Zugegebenermaßen wird das in der Praxis nicht immer ganz leicht sein – wir werden Sie aber darin auf jeden Fall unterstützen.

Wir denken unternehmerisch

Unternehmerisch Denken ist eine vielfach geforderte Kernkompetenz die entsprechendes Handeln nach sich zieht. Selbst die EU fordert unternehmerisches Denken und Handeln als Entwicklungsziel für seine Bürger. Doch was heißt unternehmerisch Denken und vor allem was bringt es?

Unternehmerisch denken und handeln bedeutet für uns als Augsburger Werbezentrum-Team, der Wille und das Brennen für die Sache und den Weg dahin. Dabei ist uns eine langfristig, partnerschaftliche Beziehung zu unseren Kunden sehr wichtig. Das schafft Vertrauen und den Mut gemeinsam die Unternehmensziele unserer Kunden erreichen und die Wünsche unserer Kunden erfüllen zu können.

 

 

 

awz-logo_150